Bester Stoff für Neues

Aktualisiert: 8. Sept.

Dein Kasten quillt über? Die Laden lassen sich nicht mehr schließen? Wohin mit den neu erstandenen Jeans? Gleich anziehen? Zumindest eine Ultra-kurz-Aufschiebvariante des Dauerbrenners.

Wohin bloß mit all meinen Kleidern?

…eine quälende Frage unserer Luxusgesellschaft. Kein Wunder, wo doch jede/r ÖsterreicherIn im Durchschnitt 85 Kleidungsstücke im Kasten hat, Unterwäsche und Socken nicht mitgerechnet und unaufhörlich weitere kauft (Quelle: Mode als Wegwerfware/Greenpeace 2019).

Die Masse unseres Kleidungskaufs ist zum Problem geworden - und das leider nicht nur im überquellenden, eigenen Schrank, sondern noch viel mehr in den Erzeugerländern, durch die unzähligen Chemikalien und den immensen Wasserverbrauch bei der Herstellung, die auf die Ökosysteme des ganzen Globus Einfluss nehmen.

Obendrein wir tragen unsere einmal angeschafften Kleider zu selten. Laut der Umfrage liegen in jedem Kasten durchschnittlich 11 Teile, die nahezu unbenutzt sind, also nur für den Kleiderkasten produziert wurden. Und 45% der Befragten hat in den letzten 6 Monaten Kleidung im Müll entsorgt, bei 49% war das allein aus dem Impuls "gefällt nicht mehr" heraus.

Gluehbirnchen fand: Das darf sich ändern - und entwickelte ein ausgeklügeltes Kreislaufsystem mit allerhand Anreizen mitzumachen. Denn dein Zuviel-an-Kleidern ist gluehbirnchen´ s bester-Stoff-für-Neues!


So lade ich dich ein, mit mir einen neuen, nachhaltigeren Weg zu gehen: Nicht mehr nur Fast Fashion, bei der Kleidung zur Wegwerf-Ware verkommt, sondern Circular Fashion - wo das, was noch gut ist eine Weiterverwendung im Rohstoffkreislauf findet. Und selbst das, was abgetragen und schadhaft geworden ist, nicht wertlos verkommen muss - aber dazu später.


Wie du es schaffst nicht mehr so vielen Schnäppchen zu erliegen, dazu gibt´s hilfreiche Tools und Ratgeber an allen Ecken und Enden.


Ich biete einen immer wiederkehrenden Ansatz deinen Kleiderkasten zu minimieren. Oft geht´s anfangs nicht wirklich um Minimalismus - den hippen, verlockenden Life-Style - sondern viel eher ums Entrümpeln und Ausmisten.


Ja, ausmisten! Das was du gerne trägst, von dem was eigentlich nur Platz besetzt zu trennen. Das ist bei vollgestopften Fächern und sich biegenden Kleiderstangen das Befreiendste - aber wo beginnen?


Folge mir auf Social Media und du erhältst zukünftig in kurzen Abständen zahlreiche Anregungen deine textilen Bestände nach bestimmten Kriterien durchzuschauen und - so du möchtest - das eine oder andere ungenutzte Teil auszumisten. Gluehbirnchen.at sucht für seine Mini-Kollektionen nämlich nicht im herkömmlichen Stoffgeschäft oder beim Textilgroßhändler nach Rohstoffen, sondern wird von seinen Kunden "beliefert", mit eben genau solchen verwaisten Shirts, Jeans, Kleidern oder Hemden. Also Circular Fashion: Von deinem Kleiderkasten über meine Nähwerkstatt gerne wieder zurück in deinen Schrank. Oder in den deines Sohnes, deiner Freundin, Oma, Patenonkel oder eben in gluehbirnchen 's Online Shop.


Gluehbirnchen sucht bei diesen Aufrufen entweder nach bestimmten Farben oder Stoffarten. Gerne auch nach einem Kleidungsstück, das saisonal grad am Abwärtstrend ist, weil die Jahreszeit umschwenkt oder ein altes Teil (Wintermantel) durch ein neues ersetzt wird. Wenn du dich deinem Kasten mit dieser eingegrenzten Fragestellung näherst, macht es die Entscheidung dich von was zu trennen oder es doch weiter zu behalten, leichter. Solche "kleinen" Entscheidungen brauchen weiniger Überwindung als das große Reinemachen und gehen ruckzuck. Da gibt´s kein auf halber Strecke schlapp machen. Da bleibt nur die wachsende Freude über mehr Überblick im eigenen Kasten.



Steig ein in eine nachhaltige Mein-Kasten-wird-schlanker-Challenge! Folge @gluehbirnchen.at auf Social Media - im Feed gibt´s schon einige Anregungen deine Kleider zu scannen, Gewicht zu verlieren und Platz zu gewinnen. Weitere Ideen findest du hier auf der Homepage unter der Rubrik "Über Gluehbirnchen/Gutscheine".

Ich freue mich auf deinen Beitrag - ob als Kommentar oder beim Kleidertausch!



5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen